3.3.2024

Ralf, Christine und Eva lassen den «Sound of Silence» entstehen. Als besonderen Gast haben sie das prasselnde Feuer im Kachelofen dazugebeten.

26.3.2023

Ein neues Lied von Vader Wecker Mey hat es Christine, Ralf und Eva angetan. Hier eine erste Probe davon.

22.7.2021

Ralf kämpft mutig an. Gegen die Hitze im Probenboden, gegen die 1, die Harald mit seinem Track gut hinter einem Groove versteckt hat, gegen den Lärm eines Baggers, der draussen die alten Garagen abreisst. Und heraus kommen magische Gitarren auf dem Song «Juni» .

21.7.2021

Christine stellt sich auf dem Probenboden einfach hin vor das Mikrophon und singt zum Playback des entstehenden Tracks «Mai» und lässt es zu, dass Harald ihre Stimme in neue Strophen und Melodien hinein digital verändert.

13.2.2021

Eva spielt auf der Harfe «Om Tare tuttare». Um auch hier den Bass zu probieren, spielt Harald im Studio live einen akkustischen Bass dazu. Vorsichtig.

12.2.2021

Christine und Ralf, zur Beerdigung von Gerlinde. Im Studio hat Harald nachträglich noch einen Bass dazugespielt, um zu schauen, wie sich das Instrument in den Stil von Ralf und Christine einpassen lassen könnte.

25.1.2021

Christine und Ralf trafen sich bei Christine am Freitag Nachmittag. Wegen der Corona Massnahmen war nur so eine Probe möglich.

2.10.2020

Proben auf dem Probenboden des LIN DEN HOFs mit anschliessendem Krautspatzenessen in der Pension zur Dicken Anni. Die beiden Lieder sind treppenförmiger im Arrangement aufgesetzt.

30.8.2020

Erste Probe auf dem Probenboden des LIN DEN HOFs mit anschliessender Jause in der Pension zur Dicken Anni. Ouwe wâr soll durch den langsameren Aufbau neu klingen. Bei Catch the Wind bringen Samba Akkorde der 2. Gitarre einen anderen Groove in das Lied.

11.10.2019

Auf ein irisches Traditional von Max, Eva, Christine und Ralf setzt Harald den Gesang aus einem der Kompositionen von Man. Will., «Rosi. Rosi», dazu und schafft so aus zwei Welten einen neuen Song.